Warenkorb

Mein Konto

Alles PayPal oder was?

Ja, Leute. Irgendwie habe ich jetzt echt das Bedürfnis mal auf den Putz zu hauen.

Also nicht im Sinne von: Ausgehen und das weibliche Schwein rauslassen. Nein, so meine ich das nicht. Ich muss mir einfach mal selbst auf die Schulter klopfen. Ich weiß: auch das soll man nicht machen. Doch was soll ich tun ? Ich freue mich einfach, dass ein bisschen Lesen – was ja bekanntlich bildet – und ein wenig Mut, neue Dinge anzupacken, zu schönen Ergebnissen führen (können).

Nach einem Spaziergang in herrlicher Herbstsonne, setzte ich mich heute dann doch einfach noch einmal an die Konfiguration des Webshop vom SCM Shop Fallersleben. Es hat ja auch durchaus seine Vorteile, dass sich viele Dinge einfach so gemütlich von der Couch aus erledigen lassen. Nun ist der Webshop schon seit Donnerstag am Netz, aber es fehlte mir noch die Ruhe mich der Bezahlmöglichkeit per PayPal zu widmen.

Also ackerte ich mich durch einige Seiten Dokumentationen und schaute mir Videos an. Die hatten  zwar nichts mit der Installation von PayPal auf der Webseite zu tun, aber sie erklärten wenigstens ausführlich die Verkäuferseite von PayPal. Das war auch mal interessant – und in diesem Fall sogar hilfreich und nützlich, denn durch meine heutige Kontoeröffnung bei PayPal wechselte ich als alter eBay-Nutzer ja die Seite. Bisher war ich immer als Käufer bei PayPal unterwegs, nun werde ich das auch als Verkäufer sein.

Nach einigen Einstellungen und Klicks hier und da kam der große Moment: Die Einrichtung schien meiner Meinung nach vollständig und korrekt verlaufen. Auch auf der Webseite kann man nun das PayPal Logo sehen und erkennt, dass PayPal von uns akzeptiert wird.

Doch würde das Ganze auch tatsächlich funktionieren?

Also noch einmal alles durchgeschaut – und den Selbstversuch gestartet.

Ich loggte mich als Privatperson in den SCM Shop Fallersleben ein und bestellte mir zwei Bücher. Wieso gleich zwei? Ganz einfach: so spare ich mir die Portokosten! 🙂

Dann kam der spannenden Moment beim Checkout, also beim Gang an die (virtuelle) Kasse. Tatsächlich, ich konnte zwischen „Rechnung“- und „PayPal“-Zahlung wählen. Ich wurde problemlos zu PayPal weitergeleitet, schloss den Vorgang ab und gelangte wieder zurück in den SCM Shop Fallersleben.

In meinen Mailfächern kamen alle erforderlichen Mails an. Klasse!

Na, dann muss ich mir morgen früh gleich mal die beiden Bücher zuschicken, was? 🙂

Bis demnächst!

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt. Fallersleben, Bahnhofstr. 10. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

P.S. Denkt bitte an unsere nächste Veranstaltung. Am Montag, den 31.10.2011, dem Reformationstag oder “Halloween”, wie es im englischsprachigen Raum gennant wird, zeigen wir im SCM Shop Fallersleben einen bekannten Lutherfilm bei den – mittlerweile – beliebten Tee und Keksen. Also schnell anmelden unter anmeldung at scm-fallersleben.de oder ruft einfach an oder kommt in den SCM Shop. Beginn ist um 19.30 Uhr. (Und diesmal sind auch Herren “zugelassen” ;-) )

Beitrag teilen:
Archive
Andreas König

Andreas König

Selbständiger Onlinebuchhändler, Blogger, IT Dienstleister und Freelancer.

2011 habe ich, gerade 50 geworden, als Quereinsteiger die Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben mit dem Spezialgebiet in christlicher Literatur gegründet. Fast jeden Monat gab es Veranstaltungen, ich schrieb Blog und knüpfte viel Kontakte mit lokalen und überregionalen Autorinnen und Autoren.

2021 habe ich das Ladengeschäft geschlossen und bin in den aktiven Ruhestand gegangen.

Da ich von meinen Interessen her, seit jeher breit aufgestellt bin, war und bin ich noch immer in und für die Stadt und die Region 38 aktiv unterwegs. Es ist mir ein Anliegen, dieses Gebiet nach bestem Können zu beeinflussen und möglichst nach vorne zu bringen. Jeder noch so kleine Einsatz hilft dabei.

Neben diversen Ehrenämtern und Engagements liegen meine Schwerpunkte nun auf diesem Blog in Verbindung mit dem Buch38 Onlineshop. Ich betreibe das Onlineportal UnserFallersleben.de, bin vielseitig interessiert. 

Und da ich nicht wegschauen kann, gebe ich gern auch meinen Senf dazu. Mit dem Strom zu schwimmen, war nie mein Ding.

Das Medium Newsletter lebt noch immer. Natürlich nur für alle, die sich wirklich für ein Thema oder eine Interessenlage begeistern. Und für alle, die sich einfach nur informieren und auf dem Laufenden bleiben möchten.

Für diese Menschen schreibe ich regelmäßig einmal pro Woche meinen Newsletter. Dort gibt es kurz und knapp einen Blick auf interessante und aufstrebende Titel der Bestsellerlisten und Neues aus dem Blog. Ab und an wird der Newsletter auch mal mit weiteren Themen gefüllt. Hin und wieder.

Durch Klick auf das Bild gelangst du zum Bestellformular des DSGVO konformen Buch38 Newsletters.

Diese Einwilligung kann jederzeit innerhalb der Email widerrufen werden.

Willkommen

WebApp installieren
×