Warenkorb

Mein Konto

Frei. Mann. Sein.

Männer und Pornografie. Ein Thema für sich.

Wahrscheinlich hat schon jeder Mann mindestens einmal im Leben damit zu tun gehabt. Viele konsumieren Pornografie regelmäßig. Und nicht wenige haben damit zu kämpfen, dass sie nicht mehr ohne sie können. 

Dieser Kampf ist oft schwer und hat schon viele Opfer gefordert. Falsche Vorstellungen von Sexualität und Intimität. Kaputte Beziehungen.

An alle Männer (und Frauen), die diesen Kampf kämpfen, richtet sich das Buch Frei.Mann.Sein.

Jeremy Hammond, Gründer und Leiter der Organisation free!ndeed e.V. hat Geschichten von Betroffenen gesammelt, zu denen er auch selbst gehört. Offen und ehrlich geht er mit seiner Pornografiesucht um. In Form eines Kurses, den der Leser selbst durchführen kann, führt er ihn Schritt für Schritt auf den Weg fort von Porno & Co.

Frei.Mann.Sein. ist ein christliches Buch und so ist es nicht verwunderlich, dass der Autor immer am Wort Gottes bleibt und Dinge aufzeigt und bewusst macht, die in die Pornofalle geführt haben und wie man wieder aus dieser herauskommt.

Ein Buch für alle, die ernsthaft ihre Pornosucht loswerden wollen und wieder zu einem „gesunden“ Sexualverhalten zurückkehren möchten.

Bis demnächst

Andreas

Frei. Mann. Sein. Book Cover Frei. Mann. Sein.
Hammond, Jeremy (Hrsg.)
Sachbuch
SCM R. Brockhaus
Mai 2018
Flex
304

Das Kursbuch trainiert Männer im geistlichen Kampf gegen ihre Pornografiesucht und gibt praktische Werkzeuge an die Hand: Männer lernen, die Bibel gezielt bei Anfechtungen einzusetzen, verbindliche Beziehungen aufzubauen, Auslöser der Sucht aus dem Alltag zu räumen und vor sich selbst und Gott ehrlich werden. 15 Einheiten voller authentischer Lebensberichte von Männern, die schon frei wurden, voller Kampfgeist und geistlichem Tiefgang.

Beitrag teilen:
Archive
Andreas König

Andreas König

Selbständiger Onlinebuchhändler, Blogger, IT Dienstleister und Freelancer.

2011 habe ich, gerade 50 geworden, als Quereinsteiger die Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben mit dem Spezialgebiet in christlicher Literatur gegründet. Fast jeden Monat gab es Veranstaltungen, ich schrieb Blog und knüpfte viel Kontakte mit lokalen und überregionalen Autorinnen und Autoren.

2021 habe ich das Ladengeschäft geschlossen und bin in den aktiven Ruhestand gegangen.

Da ich von meinen Interessen her, seit jeher breit aufgestellt bin, war und bin ich noch immer in und für die Stadt und die Region 38 aktiv unterwegs. Es ist mir ein Anliegen, dieses Gebiet nach bestem Können zu beeinflussen und möglichst nach vorne zu bringen. Jeder noch so kleine Einsatz hilft dabei.

Neben diversen Ehrenämtern und Engagements liegen meine Schwerpunkte nun auf diesem Blog in Verbindung mit dem Buch38 Onlineshop. Ich betreibe das Onlineportal UnserFallersleben.de, bin vielseitig interessiert. 

Und da ich nicht wegschauen kann, gebe ich gern auch meinen Senf dazu. Mit dem Strom zu schwimmen, war nie mein Ding.

Das Medium Newsletter lebt noch immer. Natürlich nur für alle, die sich wirklich für ein Thema oder eine Interessenlage begeistern. Und für alle, die sich einfach nur informieren und auf dem Laufenden bleiben möchten.

Für diese Menschen schreibe ich regelmäßig einmal pro Woche meinen Newsletter. Dort gibt es kurz und knapp einen Blick auf interessante und aufstrebende Titel der Bestsellerlisten und Neues aus dem Blog. Ab und an wird der Newsletter auch mal mit weiteren Themen gefüllt. Hin und wieder.

Durch Klick auf das Bild gelangst du zum Bestellformular des DSGVO konformen Buch38 Newsletters.

Diese Einwilligung kann jederzeit innerhalb der Email widerrufen werden.

Willkommen

WebApp installieren
×