Warenkorb

Mein Konto

Wie konnte das denn passieren?

…bin ich versucht zu fragen. Nun ist der kleine Besucherzähler am unteren Rand dieser Seite im  Laufe des Tages doch tatsächlich auf über 40.000 umgesprungen. Wow!

Aber nicht nur das entlockt mir die Frage „Wie konnte das denn passieren?“, sondern auch die Tatsache, dass mein letzter Blogbeitrag bereits am vergangenen Dienstag gepostet wurde. Wie konnte das denn passieren? Heute ist doch schließlich schon Sonntag. Der Beitrag erschien doch gerade eben.

Leute, die Woche war voll. Rappeldickevoll! Im Shop war (fast) Landunter. Viele Bestellungen für die Weihnachtsware. Neue Artikel. Möbelkauf und Zusammenbau derselben, damit die vielen neuen Dinge auch im SCM Shop Fallersleben untergebracht werden können. Die offenen Abende mit Christina Brudereck in der Stadtmission (Donnerstag, Freitag, Samstag) und heute abend das Konzert mit 2Flügel als „krönender“ Abschluß. Zwischendurch ein Büchertisch auf einer Veranstaltung der katholischen Kirche in Vorsfelde. Und vieles mehr…

Und dann frage ich mich: Wie konnte das passieren?

– das ich keinen Blog geschrieben habe
– das zuhause irgendwie einiges liegen geblieben ist
– das ich heute nachmittag auf dem Sofa einfach weggepennt bin

Ich weiss, woran es liegt. Es steht schon in der Bibel. Sie hat uns eben auch HEUTE etwas zu sagen. Wer etwas anderes sagt, lügt.

In Johannes 10, 10 heißt es (nach Hoffnung für alle): Ich aber bringe Leben – und dies im Überfluss.

Was für ein Geschenk!!

DARUM konnte das passieren! 🙂

Bis demnächst!

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt. Fallersleben, Bahnhofstr. 10. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

Beitrag teilen:
Archive
Andreas König

Andreas König

Selbständiger Onlinebuchhändler, Blogger, IT Dienstleister und Freelancer.

2011 habe ich, gerade 50 geworden, als Quereinsteiger die Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben mit dem Spezialgebiet in christlicher Literatur gegründet. Fast jeden Monat gab es Veranstaltungen, ich schrieb Blog und knüpfte viel Kontakte mit lokalen und überregionalen Autorinnen und Autoren.

2021 habe ich das Ladengeschäft geschlossen und bin in den aktiven Ruhestand gegangen.

Da ich von meinen Interessen her, seit jeher breit aufgestellt bin, war und bin ich noch immer in und für die Stadt und die Region 38 aktiv unterwegs. Es ist mir ein Anliegen, dieses Gebiet nach bestem Können zu beeinflussen und möglichst nach vorne zu bringen. Jeder noch so kleine Einsatz hilft dabei.

Neben diversen Ehrenämtern und Engagements liegen meine Schwerpunkte nun auf diesem Blog in Verbindung mit dem Buch38 Onlineshop. Ich betreibe das Onlineportal UnserFallersleben.de, bin vielseitig interessiert. 

Und da ich nicht wegschauen kann, gebe ich gern auch meinen Senf dazu. Mit dem Strom zu schwimmen, war nie mein Ding.

Das Medium Newsletter lebt noch immer. Natürlich nur für alle, die sich wirklich für ein Thema oder eine Interessenlage begeistern. Und für alle, die sich einfach nur informieren und auf dem Laufenden bleiben möchten.

Für diese Menschen schreibe ich regelmäßig einmal pro Woche meinen Newsletter. Dort gibt es kurz und knapp einen Blick auf interessante und aufstrebende Titel der Bestsellerlisten und Neues aus dem Blog. Ab und an wird der Newsletter auch mal mit weiteren Themen gefüllt. Hin und wieder.

Durch Klick auf das Bild gelangst du zum Bestellformular des DSGVO konformen Buch38 Newsletters.

Diese Einwilligung kann jederzeit innerhalb der Email widerrufen werden.

Willkommen

WebApp installieren
×