Ab wann ist man wirklich draußen?

Der Zeitpunkt des endgültigen Abschieds aus meinen Geschäftsräumen rückt unweigerlich näher. Und steht zum Teil noch in krassem Gegensatz zu den noch zu erledigenden Arbeiten.

Letzten Samstag startete eine konzertierte Aktion mit wirklich tollen Helfern! Es ist zwar noch nicht alles raus, das war vorher klar, aber etwas Entscheidendes hat sich geändert: bisher befand ich mich im Vorgang des Gehens, ich war „am Gehen“. – Nun ist mein Haupt PC im neuen Büro und der alte Server ist abgeschaltet.

Als ich meinen PC am Samstag im neuen Büro aufbaute, war es plötzlich klar: ich war nicht „am Gehen“, ich war gegangen!

Es fühlte sich an, als stünde ich mit einem Bein an Land und mit einem Bein im Boot. Bisher lag mein Gewicht auf dem Landbein. Aber jetzt verlagerte ich es auf das „Bootsbein“.

Die Reise zu neuen Ufern kann beginnen!

Picture of Andreas König

Andreas König

Blogger, Freelancer, ehem. Buchhändler. Interessiert. Selbstdenker.

Beitrag teilen:
Newsletter Banner

Das Medium Newsletter lebt noch immer. Natürlich nur für alle, die sich wirklich für ein Thema oder eine Interessenlage begeistern. Und für alle, die sich einfach nur informieren und auf dem Laufenden bleiben möchten.

Für diese Menschen schreibe ich regelmäßig einmal pro Woche meinen Newsletter. Dort gibt es kurz und knapp einen Blick auf interessante und aufstrebende Titel der Bestsellerlisten und Neues aus dem Blog. Ab und an wird der Newsletter auch mal mit weiteren Themen gefüllt. Hin und wieder.

Durch Klick auf das Bild gelangst du zum Bestellformular des DSGVO konformen Buch38 Newsletters.

Diese Einwilligung kann jederzeit innerhalb der Email widerrufen werden.