Warenkorb

Mein Konto

Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist

Wer ein Bild von Lizzie Velasquez sieht, bekommt sicher zuerst einmal einen kleinen Schreck. Lizzie ist wirklich sehr dünn. Sie ist krank. Die Krankheit sorgt dafür, dass sie nicht zunehmen kann. Und so ist sie halt nur „Haut und Knochen“.

Das wird im Allgemeinen als häßlich empfunden. Und so gab es tatsächlich vor einiger Zeit Menschen, die Bilder von Lizzie Velasquez in ein Youtube Video verwandelten und es als „Die häßlichste Frau der Welt“ ins Netz stellten. Und zudem wurden dann noch Kommentare dazu gepostet, die Lizzie z.B. fragten, warum sie sich nicht schon längst umgebracht hätte. Man mag es kaum glauben.

Und dann muss man sich einmal vorstellen, wie diese öffentliche Schmähung auf Lizzie selbst gewirkt haben muss…

Wer nun ihr Buch „Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist“ in Händen hält, ahnt, dass Lizzie sich von diesen, man muss schon sagen, bösen Menschen, nicht hat unterkriegen lassen. Und wer weiß, vielleicht hat dieses Schmähvideo sogar ein Stück dazu beigetragen, dass Lizzie überhaupt an die Öffentlichkeit treten konnte, da sie nun ohnehin schon bekannt war.

Auf jeden Fall ist sie heute als Autorin und, vor allen Dingen, Motivationssprecherin unterwegs.

Deshalb ist es auch kein Wunder, dass „Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist“ ein unwahrscheinlich mutmachendes und motivierendes Buch geworden ist. „Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist“ kann man zwar „einfach“ nur lesen, aber den echten Nutzen zieht der Leser oder (vermutlich mehr noch) die Leserin daraus, dass „Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist“ ein Arbeitsbuch ist.

Lizzie Velasquez geht in den unterschiedlichen Kapiteln auf viele Seiten des Lebens ein, beschreibt ihre eigenen Erfahrungen dazu, wie sie damit umgeht und dann stellt sie dem Leser Fragen. Sie fordert zur Aktivität auf. Im Buch gibt es viele Seiten mit Raum zum Niederschreiben der eigenen Antworten auf Lizzies Fragen. Und so bringt die Autorin uns nach und nach dazu, uns selbst zu reflektieren und nicht in der eigenen Lebenssituation stehen zu bleiben oder gar zu verzweifeln.

Bei all ihren Erfahrungen, die sie beschreibt, Anregungen, die sie gibt und Fragen, die sie stellt, berichtet Lizzie auch immer wieder von ihrem Glauben und über ihren Glauben, der sie als Katholikin trägt. Gebete zwischen den Kapiteln runden das Ganze ab und so ist aus „Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist“ ein wunderbares Arbeitsbuch für „jedermann“ geworden.

Gut gemacht, Lizzie!

Andreas

Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist Book Cover Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist
Velasquez, Lizzie
Sachbuch
Gerth Medien
Februar 2015
Kartonbroschur
184

Lizzie Velasquez leidet an einer extrem seltenen Krankheit. Seit ihrer Kindheit wird sie deswegen gehänselt. Ihr Gendefekt verhindert, dass sie an Gewicht zunimmt. Außerdem altert sie schneller als andere Menschen. Weltweit sind nur wenige Fälle bekannt. Als jemand ein Video von ihr unter dem Titel "Die hässlichste Frau der Welt" ins Internet stellt, hatte sie genug und fing an, sich zu wehren. Vor allem begann sie, ihr Leben und ihre Krankheit anders zu sehen. Nämlich nicht als großes Unglück, sondern als Chance. Seither ist sie eine Inspiration für Tausende. Sie hat viel zu sagen – über Schönheit, Einzigartigkeit, Begabungen. Und nicht zuletzt auch über den Glauben, der ihr immer wieder Kraft gibt, ihr Leben zu gestalten.

Beitrag teilen:
Archive
Andreas König

Andreas König

Selbständiger Onlinebuchhändler, Blogger, IT Dienstleister und Freelancer.

2011 habe ich, gerade 50 geworden, als Quereinsteiger die Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben mit dem Spezialgebiet in christlicher Literatur gegründet. Fast jeden Monat gab es Veranstaltungen, ich schrieb Blog und knüpfte viel Kontakte mit lokalen und überregionalen Autorinnen und Autoren.

2021 habe ich das Ladengeschäft geschlossen und bin in den aktiven Ruhestand gegangen.

Da ich von meinen Interessen her, seit jeher breit aufgestellt bin, war und bin ich noch immer in und für die Stadt und die Region 38 aktiv unterwegs. Es ist mir ein Anliegen, dieses Gebiet nach bestem Können zu beeinflussen und möglichst nach vorne zu bringen. Jeder noch so kleine Einsatz hilft dabei.

Neben diversen Ehrenämtern und Engagements liegen meine Schwerpunkte nun auf diesem Blog in Verbindung mit dem Buch38 Onlineshop. Ich betreibe das Onlineportal UnserFallersleben.de, bin vielseitig interessiert. 

Und da ich nicht wegschauen kann, gebe ich gern auch meinen Senf dazu. Mit dem Strom zu schwimmen, war nie mein Ding.

Das Medium Newsletter lebt noch immer. Natürlich nur für alle, die sich wirklich für ein Thema oder eine Interessenlage begeistern. Und für alle, die sich einfach nur informieren und auf dem Laufenden bleiben möchten.

Für diese Menschen schreibe ich regelmäßig einmal pro Woche meinen Newsletter. Dort gibt es kurz und knapp einen Blick auf interessante und aufstrebende Titel der Bestsellerlisten und Neues aus dem Blog. Ab und an wird der Newsletter auch mal mit weiteren Themen gefüllt. Hin und wieder.

Durch Klick auf das Bild gelangst du zum Bestellformular des DSGVO konformen Buch38 Newsletters.

Diese Einwilligung kann jederzeit innerhalb der Email widerrufen werden.

Willkommen

WebApp installieren
×